BS4 Retail

Die beliebtesten Menschen zählen Modelle

31 juli 2018

Die Entwicklung eines Instruments ist direkt proportional zu seiner Nutzung und natürlich zur wachsenden Nachfrage des Marktes. In den letzten zwanzig Jahren bestand der Bedarf der Unternehmen darin, die Reaktionen des Marktes auf die angebotenen Produkte genauer zu messen. Die Anzahl der Personen, die auf die Einzelhandelsflächen zugreifen, zu registrieren, ist eines der ersten Informationsunternehmen, das versucht, Produkttrends zu analysieren. Der Verkauf reicht nicht immer aus, um den Erfolg eines Produkts oder einer Produktlinie zu bestimmen.

Heute ist der Markt eine breite Palette von Lösungen bietet die für die count Zugang, integrierte Systeme in Ladendiebstahl Portalen zu den anspruchsvollsten digitalen Detektionssystemen.

Gegenwärtig richten sich die Entscheidungen der Unternehmen an Produkte und Lösungen, die in der Lage sind, sehr große Bereiche mit Deckenpositionierung zu erkennen. Die Verwendung eines Detektionskegels ermöglicht es, die Kundenrouten und -aufenthalte in bestimmten Gebieten zu bestimmen. Diese Daten sind sehr wichtig, um das Interesse und die Aufmerksamkeit zu erkennen, die Kunden für das Vorgeschlagene reservieren. Die Tendenz besteht darin, Zugriffsvolumina, Aufenthalte und Verhaltensweisen zunächst zu erkennen und sich dann auf Geschlechtsdaten zu konzentrieren.

Nach der Erkennung des Verkehrsaufkommens intervenierte die Notwendigkeit, Männer und Frauen sowie Altersgruppen zu identifizieren, um die Arten von Angeboten für Kunden zeitnah zu segmentieren. Paar Modelle von Zählen, die die Volumina zusammen mit Systemen erkennen, die ein Detail Genre vertiefen können, sind die Entscheidungen, die viele Unternehmen und Handelsketten tun, um die Sammlung von Informationen zu verbessern.

Heute können wir die am weitesten verbreitete Art von nicht definieren Zählen, aber wir können auf jeden Fall feststellen, dass es die Kombination von vielen ist Tracking-Tools, um die richtige Wahl zu sein, alles zu tun, zu erkennen, Daten, die für die Einzelhandels- und Marketingbereiche von Unternehmen nützlich sind.